Aktuelle Spiele

Mittwoch, 18.05.2022:
Alt-Senioren
18:00 Uhr FC Eisenhüttenstadt – Müllroser SV
18:30 Uhr 1. FC Frankfurt/O. – SpG FC Eisenhüttenstadt II/Möbiskruger SV II

Nachwuchs
17:15 Uhr D2-Junioren – 1. FC Frankfurt/O. III

Freitag, 20.05.2022:
Altherren
18:00 Uhr Möbiskruger SV – FC Eisenhüttenstadt II 3

Nachwuchs
18:00 Uhr FC Lokomotive Frankfurt/O. – SpG Astoria Rießen/C2-Junioren

Samstag, 21.05.2022:
Herren
15:00 Uhr FC Eisenhüttenstadt – SV Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf

Nachwuchs
10:00 Uhr D1-Junioren – FSV Union Fürstenwalde II
12:00 Uhr SV Rangsdorf 28 – A-Junioren

Sonntag, 22.05.2022
Herren
14:00 Uhr SpG SV Pinnow/BSV Guben Nord II – FC Eisenhüttenstadt III

Nachwuchs
10:00 Uhr FSV Union Fürstenwalde I – F1-Junioren
10:00 Uhr SpG Petersdorf/Briesen – E1-Junioren
10:00 Uhr SV Zeschdorf – D2-Junioren
13:00 Uhr G-Junioren Kreisturnier, Teilnehmer: Müllroser SV, 1. FC Frankfurt I, FC Lok Ffo I, FSV Dynamo Eisenhüttenstadt, FC Union Frankfurt
14:00 Uhr F-Junioren Kreisturnier, Teilnehmer: SV Union Booßen, Müllroser SV II, SpG Oderkicker, FC Lok Ffo I + II

Spiele der Vorwoche

Mittwoch, 11.05.2022:
Alt-Senioren
18:30 Uhr 1. FC Frankfurt/0. – FC Eisenhüttenstadt 8:2 (Torschützen: I. Szywala, T. Lay)
19:00 Uhr FC Union Frankfurt – SpG FC Eisenhüttenstadt II/Möbiskruger SV II 6:1 (Torschütze: E. Schulz)

Freitag, 13.05.2022:
Altherren
19:00 Uhr SV Blau-Weiß Groß Lindow – FC Eisenhüttenstadt II 3:5 (Torschützen: 3x C. Kühnöhl, R. Menzel, S. Münch)

Herren
19:30 Uhr SV Falkensee-Finkenkrug – FC Eisenhüttenstadt 3:0

Samstag, 14.05.2022:
Herren
15:00 Uhr FC Eisenhüttenstadt III – VfB Fünfeichen 3:1 (Torschützen: D. Krüger, M. Becker, M. Kerl)

Nachwuchs
10:00 Uhr SG Grün-Weiß Rehfelde – D1-Junioren 2:4 (Torschützen: 3x K. Gerber, L. Eichner)
10:00 Uhr B-Junioren – SpG Lübbenau/Luckau Abgesagt
10:30 Uhr C1-Junioren – SG Großziethen Abgesagt
10:30 Uhr SG Borussia Fürstenwalde – SpG Astoria Rießen/C2-Junioren Abgesagt

Sonntag, 15.05.2022
Nachwuchs
10:00 Uhr F1-Junioren – BSG Pneumant Fürstenwalde 4:4 (Torschützen: 3x K. Neumann, C. Burkhardt)
10:00 Uhr E1-Junioren – Storkower SC I 4:2 (2x M. Riesner, P. Schmidt, N. Linke)
11:00 Uhr (Sportplatz Rießen) SpG Astoria Rießen/C2-Junioren – Neuzeller SV 0:3
14:00 Uhr F-Junioren Kreisturnier, Patzierung:  1. FC Lok Ffo. II, 2. F-Junioren, 3. Müllroser SV, 4. SpG Oderkicker, 5. SV Union Booßen, 6. FC Lok Ffo II

Fairplay Turnier F2

Die F2 reiste heut zu ihrem Fairplayturnier nach Booßen. Es waren nicht gerade die besten Voraussetzungen an diesem Tag. Robin wurde nach dem letzten Turnier in die F1 delegiert und wir ÜL wünschen ihm das er da seinen Weg fortsetzt! Dann kam noch eine geplante Absage dazu und dann kam die letzte Woche, in der kamen bis heute kurz vor dem Spiel  4 weitere Absagen. Die Reaktion der letzten Spieler war um so schöner. Alle Spieler trumpften toll auf, 2 Minis im Aufgebot, davon Tom das aller Erstemal, da suchte keiner nach Ausreden „Wer denn alles fehlte“! Nachdem man das erste Spiel gegen den späteren Turniersieger (LOK Ffr.1) mit 0:3 verloren hatte, machten sich den Rest des Turnieres zum „eigenen“ Turnier. Es folgten Siege 2:0 Union Booßen, 2:1 SV Müllrose, 3:1 LOK Ffr.2 und zu guter Letzt ein 6:1 gegen die Oderkicker. In der Summe ein 2.Platz der unter diesen Umständen nicht zu erwarten war. Mit nur einem Wechselspieler bei diesen Temperaturen ist die Leistung um so bemerkenswerter! Ein Danke an Simon der an seinem Geburtstag auf seine Feier verzichtet hat um bei der Mannschaft zu sein!

F2 Turnier am Feiertag

Während andere den Feiertag genossen durfte die F2 ran zum Turnier bei Lok Frankfurt/Oder II. Kurz gesagt, wenn wir mal von Anfang an unsere Leistung abrufen, dann ist auch ein noch besseres Ergebnis möglich. Wie schon bei vorangegangenen Turnieren wurden die ersten zwei Spiele total verschenkt. Unterm Strich wieder ein dritter Platz mit einer Niederlage gegen Lok I (letzte Minute) 0:1. Zwei Remis 2:2 gegen SV Müllrose II und 1:1 gegen den Turniersieger SpG Oderkicker und Siege 4:0 gegen Union Booßen und 5:0 gegen Lok II. Torschützen Marten 3 / 2 Mathis, Luca, Max und Luis / 1 Robin. Für Karlis von den G Junioren war es das erste Turnier bei der F und er hat seine Sache gut gemacht! Ein ganz großes DANKE an Marten der heute Geburtstag hat und für die Mannschaft seine geplante Feier verschob !!!

Eigenes Fair Play Turnier

Heute fand für die Jungs das eigene Turnier im Stadion Fürstenberg statt. Es wurde wieder ein kleiner Schritt nach vorn gemacht! Heraus zu heben ist eindeutig die Mannschaftsleistung was sich auch darin widerspiegelt das ALLE Feldspieler Tore erzielten und der TW nur 2 Gegentore im gesamten Turnier zugelassen hat, was absolute Spitze war! Die Tore erzielten je 3 Moritz, Max, Simon und Robin ; je 2 Luca und Marten und 1 Maximilian! Der 2.Platz wurde durch ein 0:1 gegen die Oderkicker, ein 2:1 gegen Lok Franfurt I, ein 3:0 gegen SV Müllrose II, ein 6:0 gegen Lok Frankfurt II und ein 6:0 gegen SV Union Booßen erreicht. Ich möchte mich hiermit bei den Eltern für die Verpflegung des Turnieres, der Unterstützung und dem Gelingen der Veranstaltung bedanken. Des weiteren ein Danke an die C Jun., die F Jun und den Platzarbeitern für die gute Unterstützung was den Turnierablauf betrifft. Ein EXTRA Danke an Moritz der sehr kurzfristig bei der Truppe ausgeholfen hat nachdem 1h vor dem Spiel der Sam wegen Corona absagen musste!

Turnier bei den Oderkickern

Am 27.3. erfolgte der Start der F2 in die Rückrunde. Am Ende Platz 4, was aber nicht der Anspruch dieser Mannschaft sein kann!!! 2 Niederlagen, ein Unentschieden gegen den späteren Sieger nach 0:2 Rückstand und zwei Siege. Gegen Lok Ffr.II 5:0; SpG Oderkicker 2:2; Lok Ffr.I 1:3; Müllrose II 1:3 und gegn U.Booßen 4:0. Torschützen Mathis 4; Robin 3; Marten 2; Luis K. 2; Eddy 1 und Luca 1. Am 3.4 dann zum eigenen Turnier weniger einfache Fehler machen und es kann ein besseres Ergebnis herauspringen.

Rückrundenauftakt bei einem FUNino Turnier

Heute ist ein Teil der F2 Mannschaft zum ersten Mal nach der Winterpause in einen Wettkampf gestartet. Leider hat man die lange Wettkampfpause den Spielern angemerkt, hinzu kam auch noch ein für die Jungs neues Spielkonzept. Sehr erfreulich war das wir uns wenn auch langsam von Spiel zu Spiel gesteigert haben und dort nicht als die großen Verlierer vom Platz gegangen sind. Es gab viele Ansätze die für die nächsten Wochen durchaus Hoffnung lassen das wir uns weiter steigern werden. Am Ende standen 4 Siege und zwei Niederlagen. In der kommenden Woche erwartet uns wieder das gewohnte Spielsystem und ein Kunstrasenplatz und dann wieder mit allen Spielern.

 

Trainerwechsel bei der 1.Männermannschaft

Mit Übernahme des Traineramtes unserer Brandenburgligamannschaft durch Steffen Westphal zu Beginn der Saison 2021/2022 erteilte der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) eine vorläufige Genehmigung mit Auflagen. Hintergrund sind die Bestimmungen des Verbandes wonach für das Traineramt in der Brandenburgliga mindestens die Trainer-Qualifikation der B-Lizenz notwendig ist. In den letzten Wochen wurden die Zugangsbedingungen auf Grund der Pandemie erheblich verschärft, so dass der angemeldete Qualifizierungslehrgang durch Steffen Westphal nicht wahrgenommen werden konnte.
Um den Forderungen des FLB gerecht zu werden, hat sich der Vorstand in Absprache mit allen Beteiligten entschlossen, Lukas Szywala als Trainer der Brandenburgligamannschaft einzusetzen. Er war in den letzten Jahren im Nachwuchs-Bereich tätig und ist Inhaber der geforderten B-Lizenz.
Steffen Westphal wird wieder als Nachwuchsleiter und im Männerbereich des Vereins im administrativen Bereich weiterhin zur Verfügung stehen. Der Trainings- und Wettkampfbetrieb der C-Junioren wird in Absprache mit den verantwortlichen Trainern und dem Nachwuchsleiter abgesichert.

Wir sagen Danke und wünschen einen angenehmen Jahreswechsel

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Unterstützern des FC Eisenhüttenstadt einen angenehmen Jahreswechsel. Vielen Dank für Eure Treue, Unterstützung  und Engagement für unseren Verein im Jahr 2021 unter nicht immer leichten Voraussetzungen. Alles Gute für das neue Jahr 2022, vor allem Gesundheit, Spaß beim Fußball und reichlich Punkte auf dem „Konto“.

Weihnachtssingen abgesagt


Die Entscheidung ist gefallen: Das für den 11.Dezember 2021 geplante Weihnachtssingen, ausgerichtet vom FC Eisenhüttenstadt und dem Männergesangsverein Germania 1885 Fürstenberg/Oder, wird nicht stattfinden. Nach der sehr erfolgreichen Premiere im Jahr 2019 kann die Veranstaltung aufgrund der (zu) hohen organisatorischen Hürden aufgrund der behördlich angeforderten 2G-Regelung das zweite Jahr hintereinander nicht stattfinden. Wir bedauern die Absage sehr und werden die Veranstaltung im kommenden Jahr nachholen und – sportlich gesagt – einen neuen Anlauf nehmen.

Zutritt zu Sportanlagen grundsätzlich nur nach 2G-Regel / Keine Wettkämpfe mehr im Jahr 2021

Gemäß der ab 24.11.2021 gültigen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Bundeslandes Brandenburg ist der Zugang zu Sportanlagen nur für Geimpfte und Genesene möglich. Davon ausgenommen sind Jugendliche unter 18 Jahren mit einem gültigen, negativen Testnachweis sowie Kinder unter 12 Jahren. Diese Regelung gilt für alle Anwesenden auf den Sportanlagen des FC Eisenhüttenstadt ab dem 24.11.2021. Wir setzen hiermit alle Vereinsmitglieder, Gästemannschaften und Besucher unserer Sportstätten von dieser Regelung in Kenntnis, die bis vorerst 15.12.2021 Gültigkeit besitzt.
Das Präsidium des Fußball-Landesverbandes Brandenburg hat in Abstimmung mit seinen Kreisen und dem Krisenstab beschlossen, mit dem Spielbetrieb in allen Altersklassen vorzeitig in die Winterpause zu gehen. Damit werden ab sofort bis zum 31.12.2021 keine Spiele mehr durchgeführt und alle bis dahin angesetzten und noch nicht absolvierten Pflichtspiele durch den Verband abgesetzt. Der Verband stuft eine ordnungsgemäße Durchführung des Spielbetriebes und der damit einhergehenden kurzfristigen Organisation zur Einhaltung der 2G-Regelung durch die Vereine als unzumutbar ein. Link: Original-Mitteilung auf der Webseite des FLB.