Vereins-Wettkmpfe FC Eisenhttenstadt

Im FC Eisenhüttenstadt e.V., gegründet am 1.Juni 2015, haben sich Fußballer des ehemaligen EFC Stahl, der Fußballabteilungen der SG Aufbau Eisenhüttenstadt und des 1.FC Fürstenberg sowie die Nachwuchsspieler des ehemaligen JFV Eisenhüttenstadt zusammengefunden, um die fußballerischen Kräfte für die Region zu bündeln.

Erste Pokal-Runden ausgelost

Eine gaaaanz weite Reise in den hohen Norden des Bundeslandes Brandenburg muss unsere Erste im AOK-Landespokal antreten. Gegner in der ersten Runde ist der FK Hansa Wittstock (3. der Landesliga Nord).
Ebenfalls ausgelost wurde der Kreispokal Ostbrandenburg mit zwei Heimspielen für unsere Teams: FCE II – VfB Fünfeichen und FCE III – Lebus/Podelzig.

Saisonvorbereitung 2018/19 der 1.Männer

Unsere 1.Männermannschaft beginnt am 18.Juli 2018 mit der Vorbereitung auf die Saison 2018/19 in der Brandenburgliga. Folgende Testspieltermine wurden vereinbart:
28.07. Turnier in Wriezen (14:00 Uhr) mit BW Wriezen, SV Westerhausen Thale und BW Petershagen/Eggersdorf
03.08. FCE – Wacker Ströbitz (19:00 Uhr)
04.08. Turnier in Markendorf
08.08. FCE – 1.FC Guben (19:00 Uhr)
11.08. Turnier ProPapier in Eisenhüttenstadt (14:00 Uhr)
15.08. FCE – Preußen Beeskow (19:00 Uhr)

3:0-Heimsieg gegen Miersdorf lässt FCE auf Platz 10 klettern


Mit einem 3:0-Heimsieg gegen den Tabellenletzten Miersdorf/Zeuthen ist unsere erste Männermannschaft in der Brandenburgliga auf Tabellenplatz 10 geklettert und darf sich berechtigte Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen. Gegen durchaus gefällige Gäste hatte man aber in manchen Situationen auch Glück, kein Gegentor zubekommen. Die Tore für unseren Verein erzielten Mooh Djike (29.) mit einem platzierten Schuss aus 20 Metern, Grünberg (33.) freistehend nach energischem Nachsetzen der Eisenhüttenstädter und wiederum Mooh Djike (70.) per Kopf nachdem sich Grünberg in einer Kontersituation behaupten konnte.

A-Junioren Zweiter bei „Mannschaft des Jahres 2017“


Unsere A-Junioren-Mannschaft, die derzeit erfolgreich in der Brandenburgliga spielt und in der vergangenen Saison sensationell mit größtenteils Spielern des B-Junioren-Jahrgangs den Klassenerhalt in der Brandenburgliga erreichte, wurde am vergangenen Freitag mit 2133 Stimmen bei der Wahl zur „Mannschaft des Jahres 2017 im Landkreis Oder-Spree“ auf den 2.Platz gewählt. Herzlichen Glückwunsch an unser Team und Danke allen Sympathisanten fürs Abstimmen!

Testspiel-Erfolg bei Wacker Ströbitz


Im ersten Testspiel in Vorbereitung auf die zweite Halbserie kam unsere erste Männermannschaft zu einem 3:1-Erfolg beim Tabellendritten der Landesliga Süd, Wacker Ströbitz. Die Führung der Hausherren auf dem Kunstrasenplatz konnte Mooh Djike kurz vorm Pausenpfiff ausgleichen. In der zweiten Halbzeit waren Christen (64.) und wiederum Mooh Djike (81.) die Torschützen zum Endstand.

Gastgeber FC Eisenhüttenstadt gewinnt Winter-Cup


Die zweite Mannschaft des FC Eisenhüttenstadt hat den vom eigenen Verein ausgerichteten Winter-Cup gewonnen. Im Finale setzte sich der Kreisoberligist vor 280 Zuschauern in der Inselhalle gegen die zweite Vertretung des FSV Dynamo mit 5:1 durch. Im Spiel um Platz 3 war die dritte Mannschaft des FC Eisenhüttenstadt gegen den Kreisliga-Konkurrenten Neuzeller SV mit 4:2 erfolgreich. Zuvor hatten sich beide Teams des FCE im Halbfinale duelliert, wobei die Zweite deutlich mit 7:1 die Oberhand behielt. Wir bedanken uns bei allen Aktiven, Zuschauern und Sponsoren! Danke auch an Enrico Woldt für die Fotos.

Den Meister in die Schranken gewiesen

Am 13. Spieltag der Kreisliga Süd kam es zum Gipfeltreffen des Tabellenführers gegen den amtierenden Meister aus Neuzelle. Auch wenn es ein Heimspiel war, bestritt man die Partie auf ungewohnten Geläuf auf dem Sportplatz in der Waldstraße. Aber auch dieser Faktor in Kombination mit dem miesen Wetter konnte den Lauf unserer Dritten nicht stoppen. weiterlesen

Wichtiges Duell in Eberswalde verloren

Das gutklassig geführte Spiel am Freitagabend konnte der Gastgeber aus Eberswalde letztendlich verdient für sich entscheiden. Das Spiel war bis zum Schluss spannend und wurde erst in der Nachspielzeit der Partie entschieden. Der FCE wollte aus diesem Spiel etwas Zählbares mitnehmen, scheiterte aber an einer gut stehenden Defensive der Hausherren und einen nicht so konzentriert wirkenden Auftritt seinerseits. Eisenhüttenstadt wirkte in den Aktionen nicht frisch und brachte sich durch Unkonzentriertheiten immer wieder selbst in Verlegenheit. weiterlesen