Im FC Eisenhüttenstadt e.V., gegründet am 1.Juni 2015, haben sich Fußballer des ehemaligen EFC Stahl, der Fußballabteilungen der SG Aufbau Eisenhüttenstadt und des 1.FC Fürstenberg sowie die Nachwuchsspieler des ehemaligen JFV Eisenhüttenstadt zusammengefunden, um die fußballerischen Kräfte für die Region zu bündeln.

Aktuelle Wettkämpfe der Männermannschaften:
15.12.2018 13:00 FCE - Werderaner FCV 1:3 (Wernicke)
15.12.2018 13:00 SG Müncheberg - FCE II 2:0
15.12.2018 13:00 FCE III - FSV Dynamo II 0:0

Zwei fragwürdige Elfmeter kosten uns einen Punkt

Der FC Eisenhüttenstadt hat das Heimspiel gegen Union Klosterfelde durch zwei fragwürdige Elfmeter inklusive einer von beiden Seiten belächelten Roten Karte für Hilgers – und nicht zuletzt durch eine weniger gute Schiedsrichterleistung, so klar kann man das an dieser Stelle mal sagen! – mit 0:2 verloren. Das Ergebnis geht aufgrund der Mehrzahl der Torchancen für die Gäste sicherlich in Ordnung, die Art und Weise beider Gegentore durch Foulelfmeter (Hilgers soll seinem Gegenspieler Ehweiner auf den Fuß getreten sein und kassierte dafür Rot) und Handelfmeter (Brüllke sprang der Ball auf glitschigem Untergrund bei der Ballannahme an die Hand) war jedoch mehr das Werk des Schiedsrichters und weniger durch herausgespielte Chancen hervorgegangen. Eine kämpferisch gute Leistung unserer Elf wurde so leider nicht belohnt. Eine Video-Zusammenfassung des Spiels könnt Ihr hier bei youtube sehen.

Erneute Heimniederlage gegen Mitkonkurrenten


Unsere Erste musste sich im Heimspiel gegen Preußen Eberswalde mit 0:4 (0:1) geschlagen geben und wartet damit weiterhin auf den ersten Heimsieg der Saison. Im Spiel gegen den Tabellennachbarn waren die Gäste die torgefährlichere, engagiertere und damit bessere Mannschaft, was sich in Toren von Okoro (3) und El-Moghrabi dann auch auf der Anzeigetafel zeigte. Die größte Chance für den FCE hatte Johann Krüger, dessen Schuss Eberswaldes Torhüter Lennard parierte und im Nachfassen von der Torlinie kratzte.

Mitgliederversammlung wählte neuen Vorstand

Am Abend des 07.November 2018 fand die gut besuchte Mitgliederversammlung des FC Eisenhüttenstadt statt, auf der die Mitglieder den neuen Vorstand unseres Vereins wählten. In den Vorstand wurden gewählt: Bertram Seher, Elke Ruchatz, Wolfgang Schneider, Steffen Westphal, Alexander Schmidt, Daniel Koschack, Sandy Steffen und René Tretschog. Auf der konstituierenden Sitzung des neuen Vorstandes wurde Bertram Seher zum Präsidenten sowie Elke Ruchatz und Wolfgang Schneider zum Vizepräsidenten ernannt.

Keine Tore zwischen Eisenhüttenstadt und Lübben


Erst in der zweiten Halbzeit hatten beide Teams wirkliche Torchancen. Die der Hüttenstädter konnten Tsafack (80., Foto) und Lommatzsch nicht im Tor unterbringen. FCE-Torhüter Stemmler rettete in der Schlussphase den Punkt. Tobias Perlwitz verletzte sich in der ersten Halbzeit schwer am Knie, wir wünschen ihm hiermit im Namen des gesamten Vereins gute Besserung. Eine Video-Zusammenfassung des Spiel könnt Ihr hier in unserem youtube-Kanal sehen.

Einladung zur Mitgliederwahlversammlung

Hiermit möchten wir alle Vereinsmitglieder zur Wahlversammlung unseres Vereins am
(Wahlberechtigt sind Mitglieder ab vollendetem 16. Lebensjahr)

07. November 2018 um 19.00 Uhr
In der Blauen Halle im Ortsteil Fürstenberg (Oderwerft)
einladen

Tagesordnung
1. Rechenschaftsbericht
2. Finanzbericht
3. Vorstellung der Kandidaten zur Wahl des Vorstandes
4. Wahlakt
5. Bekanntgabe des Ergebnisses der konstituierenden Sitzung des Vorstandes

Der Vorstand des FC Eisenhüttenstadt

Deutliche Heimniederlage gegen Neuruppin

Der Feiertag war für unsere Erste leider kein Grund zum Feiern. Man unterlag dem MSV Neuruppin zuhause mit 0:4 (0:1). In der ersten Halbzeit gingen beide Teams engagiert und konzentriert zu Werke, doch musste der FCE kurz vor der Pause den Rückstand hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel setzten sich die Gäste wesentlich besser in Szene und gewannen am Ende deutlich und verdient. Eine Video-Zusammenfassung (2:31 Minuten) des Spiels können Sie hier ansehen.

Zweite spielt Unentschieden gegen Erkner II

Unsere zweite Männermannschaft spielte am 3.Spieltag der Kreisoberliga Ostbrandenburg 3:3-Unentschieden gegen die Reserve des FV Erkner. Nico Anders mit zwei Toren sowie Samir Münch mit seinem ersten Saisontreffer sorgten für die 3:1-Halbzeitführung für unsere Elf. Zu Beginn brachte ein unglücklich abgefälschter Schuss die Gäste zurück ins Spiel und im weiteren Verlauf der 2.Halbzeit erzielten sie den verdienten Ausgleich. In der Nachspielzeit hatte Nico Anders aus Nahdistanz den Siegtreffer für Hütte auf dem Fuß, alles in allem jedoch ein gerechtes Remis.