Spiele am Wochenende 28./29.08.2021

Samstag 28.08.2021:
10:00 Uhr  (Fürstenberg): E-Junioren gegen FSV Dynamo 3:3
10:00 Uhr  (Waldstraße): D1-Junioren gegen Victoria Seelow 2:2
12:30 Uhr: SG Wiesenau II – 3.Männer 1:1
15:00 Uhr (Diehloer Straße): 2.Männer gegen Victoria Seelow II 3:1
15:00 Uhr: Oranienburger FC Eintracht gegen 1.Männer 8:0
Sonntag 22.08.2021:
10:00 Uhr (Fürstenberg): F1 Junioren gegen Müllroser SV 7:10
10:30 Uhr (Waldstraße): C1 Junioren gegen Spremberger SV 0:1
10:30 Uhr (in Rießen): SpG C2 Junioren/Rießen gegen Victoria Seelow 2:0
12:00 Uhr Petershagen/Eggersdorf gegen A Junioren 6:1

Spiele am Wochenende 21./22.08.2021

Samstag 21.08.2021:
11:30 Uhr  (Waldstraße): A-Junioren gegen JFV FUN 2:1
12:30 Uhr (Fürstenberg): B- Junioren gegen Eintracht Königs/Wusterhausen 3:3
15:00 Uhr (Waldstraße): 1.Männer gegen FSV Bernau 2:2
15:00 Uhr (auswärts): Hennickendorfer SV gegen 2.Männer 3:5
3.Männer gegen Groß Muckrow ist abgesagt
Sonntag 22.08.2021:
10:00 Uhr (in Frankfurt) Turnier F-Junioren
10:30 Uhr (in Guben): JFV FUN gegen C1-Junioren 0:5

Gelockerte Regelungen für Trainingsbetrieb ab 17.5.2021 bzw 21.05.2021

Landkreis Oder-Spree ab Montag, 17.05.21:
Die kontaktfreie Sportausübung auf allen Sportanlagen unter freiem Himmel ist mit bis zu zehn Personen in dokumentierten Gruppen und die Sportausübung auf allen Sportanlagen unter freiem Himmel für dokumentierte Gruppen von bis zu 20 Kindern bis zum vollendeten 14. Lebensjahr wieder zulässig, wobei bei der Berechnung der Personenzahl das begleitende Funktions- oder Aufsichtspersonal unberücksichtigt bleibt.

Land Brandenburg ab Freitag, 21.5.21:
Kontaktfreier Individualsport auf allen Sportanlagen unter freiem Himmel ist ohne Personen-Begrenzung erlaubt. Bedingungen: Abstandsgebot einhalten, keine Symptome. Personen im Alterüber 14 Jahren dürfen keine Umkleiden und andere Aufenthaltsräume oder Gemeinschaftseinrichtungen und Sanitäranlagen (mit Ausnahme von Toiletten) nutzen.

Fußball-Landesverband beschließt Saisonabbruch 2020/21 ohne Auf- und Abstieg

Am 29.03.2021 veröffentlichte der Fußball-Landesverband Brandenburg: „Der Punktspielbetrieb der Spielzeit 2020/21 im Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) wird abgebrochen. Einem entsprechenden Antrag der spielleitenden Stellen hat der Vorstand des FLB in seiner virtuellen Sitzung am heutigen Abend einstimmig zugestimmt.
Der vorzeitige Abbruch tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft und gilt für alle Alters- und Spielklassen des Verbandes und seiner Fußballkreise. Die Auf- und Abstiegsregelungen der Spielzeit 2020/2021 werden außer Kraft gesetzt; es gibt keine Auf- und Absteiger. Meister beziehungsweise Staffelsieger werden nicht ermittelt. Die Spielklasseneinteilung der Saison 2021/22 erfolgt analog zur Saison 2020/21. Voraussetzung dafür sind die fristgemäßen Mannschaftsmeldungen.“ Link: Original-Meldung des FLB

Es geht wieder los!

Es geht wieder los: Nach den Beschlüssen der Brandenburger Landesregierung vom 05.03.2021 ist das Fussballtraining unter Einhaltung von Auflagen wieder möglich. Fußballtraining im Freien ist für den Nachwuchsbereich mit Einschränkungen möglich. Ab Montag, 8. März 2021, dürfen Kinder bis einschließlich 14 Jahren wieder gemeinsam Sport treiben. Die Gruppe darf dabei 20 Personen nicht überschreiten, Aufsichtspersonen werden dabei nicht mitgezählt. Die Nutzung von Gebäuden und Umkleidekabinen auf den Sportanlagen ist nicht gestattet.
Ab Montag 8.März 2021 ist darüber hinaus auf allen Sportanlagen unter freiem Himmel auch wieder kontaktfreier Sport mit bis zu 10 Personen in dokumentierten Gruppen erlaubt. Jedoch fällt der Fußball dabei NICHT unter diese Regelung, wie Ministerin Britta Ernst auf Nachfrage in der Pressekonferenz mitteilte.
Der Fußball-Landesverband wird dazu unverzüglich nochmals mit dem Ministerium in den Austausch treten, damit der Fußball als kontaktfreier Sport eingestuft und somit Allen das Fußball-Training in Gruppen möglich wird.
Ein vom FC Eisenhüttenstadt ausgearbeitetes Hygienekonzept liegt den Beteiligten vor. Informationen zu den genauen Trainingsterminen gibt es bei den jeweiligen Trainern.
Los gehts! Viel Spaß!

Ruhe in Frieden, Günter !

Wenn der Ball zukünftig wieder rollen wird, wird ein Platz an der Seitenlinie leer bleiben.
Schweren Herzens verabschieden wir unseren treuen Anhänger Günter Lenz, der Mitte Januar von uns gegangen ist. Danke für die tollen Momente und die Unterstützung. Egal ob Siege oder schmerzhafte Niederlagen, Du hast stets zu uns gehalten.
Wir werden dich vermissen.
Ruhe in Frieden, Günter!