Aktuelle Spiele

Freitag, 23.02.2024:
FC Eisenhüttenstadt  –  1.FC Guben  1:1

Samstag, 24.02.2024:
SpG FC Eisenhüttenstadt II /Astoria Rießen  –  SpG Groß Lindow/Finkenheerd  2:1

Samstag, 02.03.2024:
14:00 Uhr (Sportanlage Waldstraße):   SpG FC Eisenhüttenstadt II /Astoria Rießen  –  BW Markendorf II
15:00 Uhr:   VfB Krieschow II  –  FC Eisenhüttenstadt

E2 mit letztem Auswärtsspiel der Hinrunde

Die Jungs hatten heute ihre letzte Pflichtaufgabe auswärts zu erledigen. Zum Glück haben wir zur Zeit durch einige Neuanmeldungen in dieser Hinrunde einen anzahlmäßigen großen Kader, sonst wäre es heute sehr knapp geworden bei vier Krankmeldungen in dieser Woche. Das Spiel selber war dann auch davon geprägt das man es spielerisch merkte das einige „Stammspieler“ fehlten. So kamen dann auch andere in den Genuss mehr Spielzeit zu bekommen und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe zwischen beiden Mannschaften. Nach 0:1 Rückstand gelang es uns  mit einer 2:1 Führung in die Halbzeit zu gehen. Die zweite HZ war dann bei diesem Wetter auch eine Kraftfrage und der eine oder andere war dann zum Ende auch ganz schön ausgepumpt. Beim Stand von 3:3 hat Lebus dann auch ein Tor erzielt, was der Schiri (Mitglied von Lebus!!!) trotzdem er es nicht sah das da ein Handspiel vorlag, nicht gegeben hat. RESPECKT!!! Der Gegenzug brachte dann auch noch das 4:3 für uns und alles schon in der Nachspielzeit. Ein Remis wäre an diesem Tage wohl gerecht, doch diesmal hatten wir das bessere Ende für uns! 3:4 (1:2) Torschützen 2x Eddy T., Simon und Marten

E2 Spiel gegen den Tabellendritten

Heute stand das vorletzte Heimspiel der Hinrunde für die E2 an und es ging gegen den Tabellendritten der Liga BW Groß Lindow. Auch wenn wir mit 1:0 in Führung gehen konnten, zeichnete sich doch schon zu diesem Zeitpunkt ab das am Ende Lindow die Nase vorn haben wird. Mit zunehmender Spielzeit wurde immer deutlicher das die sehr dünne Trainingsbeteiligung in den Ferien uns auf die Füße fallen wird. So kam es dann auch das zum Ende der 1.HZ  man schon sah wie die Kraft bei vielen immer mehr schwand. Die Folgen waren dann halt, kein richtiges Deckungsverhalten mehr, wie noch am Anfang des Spieles, die Fehlpassquote stieg rapide an und so kann man dann halt nicht gegen eine gute Mannschaft dieser Staffel erfolgreich sein!!! 2:6 (1:2) Torschützen; Marten und Simon

6. Spieltag E2

Der sechste Spieltag führte uns nach Wiesenau zu den Oderkickern. Die Ausgangslage war nicht unbedingt die günstigste, den Ausfall zweier Spieler und KUNSTRASEN mussten wir irgendwie kompensieren! Für viele unserer Spieler ist es noch nicht möglich dieses Belag zu beherrschen da wir im Technischen Bereich noch Riesen Defizite haben!!! Doch es lief Anfangs besser wie erwartet, die 1.HZ endete zwar 0:0 doch die Chancen waren allein auf unserer Seite. In der 2. HZ gingen wir dann sogar mit 2:0 in Führung und warum auch immer brachen wir danach total ein. Ob es eine Kopf- ober Kraftfrage war ist schwer zu beantworten. Da wurden die Gegenspieler nicht mehr so konsequent gedeckt, da wird auf einmal im eigenen Strafraum gefummelt und der Torhüter wehrt die Bälle in den Strafraum direkt zum Gegenspieler ab. Die Oderkicker bedankten sich und haben somit verdient mit 4:2 gewonnen, auch weil wir in der Offensive an diesem Tag nicht wirklich gut waren! Torschützen Oskar und Eddy T.

E2 5.Spieltag

Heute zum 5.Spieltag kam der Tabellen dritte SV Astoria Rießen zu uns ins Stadion. Kurz kann man sagen das es schon ein Klassenunterschied gab und wir nie auch nur den Hauch einer Chance hatten!!! Aller größtes Manko ist die Konzentration und nicht nur von einem Spieler, sondern leider vom größten Teil der Mannschaft! Wir schauen zu lange zu bis wir überhaupt die Situation erfassen. Leider ist das aber ein Thema das sich schon ewig zieht. Am Ende war es dann eindeutig; 0:9 (0:3)

Hütte in der Championsleague! Paul Jaeckel. Einer von uns.

Mittwoch, 20.September 2023, es läuft die 80.Spielminute im Estadio Santiago Bernabeu in Madrid und an der Seitenlinie macht sich der Spieler mit der Rückennummer 3 bereit für die Einwechslung für seinen Verein 1.FC Union Berlin im Spiel bei Real Madrid. Für ihn und seinen Verein ist es das Championsleague Debüt, Europas höchste Fußball-Spielklasse und für uns, Deinen Jugendverein aus Eisenhüttenstadt, ein Moment, der uns Alle sehr stolz gemacht hat. Wir wünschen Dir weiterhin maximale Erfolge und viele Einsatzminuten. Paul Jaeckel, Einer von uns !

3.Spieltag E2

Der dritte Spieltag der E2 führte den Spitzenreiter der Staffel SV Müllrose2 zu uns ins Stadion. Müllrose mit einer ganz weißen Weste ohne Punktverlust und Gegentor, sollte dann auch die Herausforderung werden und ein echter Prüfstein für unsere Jungs. In der 1.HZ hatten wir viel zu viel Respekt und wurden förmlich überrannt. Das Ergebnis zur HZ von 1:9 sprach Bände!!! Die 2.HZ lief dann aus unserer Sicht um einiges besser aber der Sieg von Müllrose geriet nie in Gefahr. Bleibt nur zu hoffen das die Jungs in Zukunft mit mehr Selbstbewusstsein an ihr Aufgaben gehen!!! Endergebnis 3:10 (1:9) Torschützen 2xMarten und Mika

2.Spieltag E2

Der 2.Spieltag der E2 führte die Mannschaft heute zu Union Booßen. Nach dem klaren Auftaktsieg am ersten Spieltag von 19:2 konnte man von ausgehen das es diesmal nicht so klar und deutlich würde, denn wir waren beim Tabellen 3. zu Gast. Nach 15min waren wir mit 3:0 zwar in Führung , doch so richtig konnten wir die Leistung des 1. Spieltages nicht abrufen!!!  Jeder Spieler hat vom Einsatz her sein Bestes gegeben, doch spielerisch lief nicht viel zusammen. Ob es an dem hohen Auftaktsieg und der schnellen Führung lag bleibt offen, Fakt ist es wurde bis zum Ende ein sehr zähes Spiel das wir am Ende zwar mit 6:4 gewinnen konnte, aber für den nächsten Gegner könnte diese Leistung zu wenig sein! Torschützen: 2x Simon, 2X Ben, Marten und Eddy T.

E1 Junioren: Teambuilding und Testspiel um das Stadtfestwochenende


Nachdem zum Ferienende die ersten Trainingseinheiten in einem relativ lockeren Modus abgehalten wurden, baten die Trainer der E 1 Fabich und Neumann in der letzten Ferienwoche zum offiziellen
Trainingsauftakt. Bei einigen Akteuren war der Ferienmodus noch erkennbar, dennoch hatten Alle Lust auf die kommende Spielzeit und legten sich ins Zeug.
Bevor die Saisonvorbereitung mit einem Testspiel gegen den Müllroser SV am Sonntag, den 27.08.23, starten sollte, traf man sich am Freitag ganz in Mannschaft und Verein zur Stadtfesteröffnung. Mit
Teilen der anderen Mannschaften des FC Eisenhüttenstadt kam man am Freitagabend in der Lindenallee / Ecke Puschkinstraße zum „Umzug der Vereine“ zusammen. Die Freude war groß. Endlich
hatte sich die Truppe wieder. Und so kamen sie mit repräsentativer Vereinskleidung und der Fahne in der Hand, Erinnerungen an den Ostseecup in Rostock hoch, Teambuilding pur. Der Verein zeigte ein
schönes Bild, Verantwortliche und Spieler säumten mit einem harmonischen Bild die Festmeile. Leider hatte Snowy keine Zeit zum Hände schütteln, aber vielleicht erscheint er ja mal im Stadion zum
Spiel. weiterlesen