E1 Junioren verabschieden Arthur Krenz


Quasi mit den frischen Zeugnissen in der Tasche, wurden die E 1 Junioren noch einmal vom Trainergespann Fabich-Neumann am 13.07., dem ersten Ferientag der Sommerferien 2023, auf den Platz gebeten.
Zu gewohnter Zeit pfiff Stefan Neumann noch einmal um 16 Uhr am Donnerstag das Training der E 1 Junioren an. Die Beteiligung war sehr gut, es befanden sich noch nicht alle Spieler im Urlaub. Man merkte den Kids jedoch die Strapazen der abgelaufenen Schul- und Fußballsaison an, Körper und Geist schienen nicht mehr als zu frisch.
Es lag auch eine fordernde Saison hinter den Jungs, mit relativ weiten Auswärtsfahrten bis an den Berliner Stadtrand und starken Gegnern. Gekrönt wurde die Spielzeit mit der Teilnahme am dreitägigen Ostseecup.
„Wir möchten die Kinder sportlich ordentlich in die Ferien verabschieden. Sie sollen noch einmal Spaß auf dem Platz haben. Abschließend soll noch ein wenig gemütlich bei einem Pizzaessen zusammengesessen werden.“, lautete die Aufforderung von Christian Fabich.
Eine schöne Idee, denn auch die Eltern sollten mit dazukommen, welche das Angebot gerne annahmen. In diesem Rahmen wurde dann auch der Sportskamerad Arthur Krenz verabschiedet. Arthur verlässt die Mannschaft aus schulischen Gründen. Er wechselt Schul- und Wohnort nach Cottbus. Somit war auch ein bisschen Wehmut beim letzten Training der E1 in der Saison 22/23 dabei.
„Leider verlässt uns unser Arthur, ein Kämpfer und Beißer. Ein ausdauernder Abwehrspieler. Es ist schade, dass Du uns verlässt. Mit Dir hat es immer Spaß gemacht, weil Du mitgemacht hast. Auch Dank an Arthurs Eltern, die ihn und sich mannschaftsdienlich eingebracht haben. Ihr werdet uns in guter Erinnerung bleiben.“, so Neumanns Worte an Arthur und Familie zum Abschied. Die Mannschaft gab Arthur zur Erinnerung ein Mannschaftsfoto und ein Trikot mit, Versehen mit Spruch und den Unterschriften des Teams.
Die Pizza hellte die Abschiedsstimmung wieder etwas auf, somit gingen alle satt mit einem Auf Wiedersehen auseinander. Cottbus ist ja nicht aus der Welt und die nächste Saison naht.

E Junioren beim Ostseecup in Rostock: „Ein tolles Erlebnis für Alle“


Vom 30.06.23 bis 02.07.23 nahmen die E Junioren des FC Eisenhüttenstadt in Rostock am Turnier „Ostsee Cup –European Football Cup Rostock“ teil. Die Mannen um Trainerteam von Stefan Neumann und Christian Fabich starteten am Freitag um 13 Uhr von der Eisenhüttenstädter Waldstraße in Richtung Ostsee. Die 11 Kicker des FC Eisenhüttenstadt Moritz Krüger, Moritz Riesner, Louan Krull, Willi Krabbe, Felix Splittgerber, Arthur Krenz, Robin Schmidt, Karl Neumann, Moritz Fabich, Jona Menzel und Conrad Burkhardt, konnten es kaum erwarten in Rostock aufzulaufen. Sie hatten das „Große Los“ gezogen. Ein Eröffnungsspiel am Freitag um 21:15 Uhr im Ostseestadion gegen den JFC Märkische Löwen 09 entgegen. weiterlesen

Bewerbung unserer E1 Junioren für den Ostseecup 2023 in Rostock


Liebes Organisationsteam des Ostseecups 2023,
bis zum Start des großen Fußballevents an der schönen Ostseeküste sind es nur noch wenige Wochen. Auch an der Oder in Eisenhüttenstadt steigt die Vorfreude ins Unermessliche auf das Turnier „Ostsee Cup –European Football Cup Rostock“, vom 30.06.23 bis 02.07.23, im und um das Ostseestadion. Die Jungs hier können es kaum erwarten!
Als vor fast genau 32 Jahren der Eisenhüttenstädter FC Stahl und der FC Hansa Rostock das letzte FDGB Pokalfinale austrugen, schrieben sie Geschichte. Auch wenn es kein Massenereignis war, ist es aus Fußball-Sicht ein wertvolles historisches Ereignis.
In diesem historischen Kontext bringt unsere junge Truppe um den Trainerstab Stefan Neumann und Christian Fabich ihr Entgegenfiebern zum Ausdruck und bewirbt sich mit diesem kleinen „Vorfreude auf den Ballfreunde Ostseecup 2023 – Video“, um ein Eröffnungsspiel im Ostseestadion.
Wir wünschen allen Zuschauern viel Spaß.

Stellungnahme zum Vorkommnis beim C-Junioren-Spiel am 14.08.2021

Zuerst möchten wir uns als Veranstalter für die Ausschreitung unseres Zuschauers beim BSC Preußen entschuldigen und hoffen, dass es dem betroffenen Spieler unserer Gäste wieder gut geht. Diese Stellungnahme kommt erst zu diesem Zeitpunkt, da ich mir ein umfängliches Bild bei verschiedenen Personen zu dem Vorkommnis machen wollte. Grund ist das Unverständnis für eine solch aggressive Handlung.
Hier eine Zusammenfassung des mir geschilderten Ablaufs:

weiterlesen

B-Junioren: Bisherigen Spitzenreiter verdrängt

Am 6. Spieltag der Landesklasse Süd gewinnen die B-Junioren des FC Eisenhüttenstadt gegen den Tabellenführenden aus Bad Liebenwerda. T. Schneider mit einem Treffer der Marke „Kacktor des Tages.“ Mit dem Sieg bleibt die FC-Mannschaft weiter ungeschlagen und übernimmt die Tabellenspitze. weiterlesen

B-Junioren: Mit Geduld zum Erfolg

Die B-Junioren des FC Eisenhüttenstadt gewinnen am 4. Spieltag ihr zweites Heimspiel. Lange sah es nach einem Unentschieden aus, bis Einwechselspieler P. Stößer mit seinem ersten Ballkontakt den Ball ins Tor köpfte. Mit dem Sieg bleibt die FC-Mannschaft weiter ungeschlagen und rutschte zwischenzeitlich an die Tabellenspitze. weiterlesen

B-Junioren: Ohne Glanz das halbe Dutzend

Am dritten Spieltag der Landesklasse-Saison der B-Junioren feiert der FC Eisenhüttenstadt einen Kantersieg gegen den FSV Eintracht 1910 Königs Wusterhausen.  Sohn, Bloch und Maier erzielen erste Saisontreffer. Die FC-Mannschaft verbessert sich mit dem Auswärtssieg auf den zweiten Tabellenplatz. weiterlesen

B-Junioren: Zäher Heimerfolg

Am zweiten Spieltag der Landesklasse-Saison der B-Junioren gelingt dem FC Eisenhüttenstadt ein Heimerfolg gegen den Spremberger SV 1862. Nach einem zähen Spiel auf schwachem Niveau bleiben die 3 Punkte in Eisenhüttenstadt. Die FC-Mannschaft verbessert sich auf den dritten Tabellenplatz. weiterlesen

B-Junioren: Auswärtspunkt zum Auftakt

Zum Auftakt der neuen Landesklasse-Saison der B-Junioren führte es den FC Eisenhüttenstadt zum Auswärtsspiel zum SV Wacker 09 Cottbus Ströbitz. In einem torreichen Spiel erkämpfte sich der FCE einen Auswärtspunkt. Neuer Kapitän der Mannschaft ist B. Schneider. weiterlesen