Menu



News

Zweite gegen Wiesenau im Pokal unterlegen (0:3)

Im Spiel zweier Kreisoberligisten in der ersten Rundes des Kreispokals zog unsere Zweite den Kürzeren. Die erste Großchance hatte unsere Mannschaft durch Beuthels Lattenkopfball und Teichert im Nachsetzen - es sollte die größte Eisenhüttenstädter Chance für heute bleiben. Urbicht nach Ballverlust an der Mittelinie sowie zwei Mal A.Mauch in der Schlussphase brachten die Gäste alles in Allem verdient auf die Siegerstraße.